Die besten G-Punkt Vibratoren

Du willst Deinen G-Punkt erforschen und Höhepunkte auf einem ganz neuen Level erleben? Dann sind unsere besten G-Punkt Vibratoren genau das richtige. Schlank und aus superweichem Silikon, triffst Du Deine Lustpunkte zielgenau.

5 Elemente
Absteigend sortieren
Anzeigen als
  1. We-Vibe Rave
    G-Punkt Stimulator
    CHF 119.00
    Nicht auf Lager
  2. We-Vibe Nova 2
    Rabbit-Vibrator
    CHF 169.00
    Nicht auf Lager
  3. We-Vibe Sync
    Kraftvoller Paarvibrator
    Nicht auf Lager
  4. We-Vibe Chorus
    Intuitiver Paarvibrator
    Nicht auf Lager
  5. We-Vibe Bloom
    Intensiver Kegelvibrator
    CHF 149.00
    Nicht auf Lager
5 Elemente
Absteigend sortieren
Anzeigen als

Alles was Du über G-Punkt Vibratoren wissen solltest

G-Punkt – allein der Begriff trägt etwas Mystisches an sich. Gibt es ihn, den ominösen Bereich, der Frauen so viel Lust beschert? Wo liegt er genau und wie stimuliert man ihn am besten?

Kleiner Spoiler: Das können unter anderem auch ganz spezielle Sexspielzeuge sein, die genau dafür konzipiert wurden. Doch zunächst ein wenig Theorie zu dem spannenden Thema G-Punkt.

Der G-Punkt beschreibt einen Bereich der inneren Vaginalwand, der empfindliche Nerven beherbergt und bei Stimulation zum Orgasmus führen kann. Auch wenn es schwierig sein kann, diesen Punkt allein zu entdecken, gibt es Sextoys, die auf genau darauf abzielen und Dir helfen können, intensive, anhaltende Orgasmen zu erleben. Seinen Namen verdankt der G-Punkt übrigens einem Entdecker/Erfinder Dr. Ernst Gräfenberg. Punkt trifft es allerdings nicht genau, da es sich – wie bereits erwähnt - um einen Bereich handelt. Aber wir wollen mal nicht so streng sein, oder?

Warum ein G-Punkt Vibrator?

Sextoys können ein echtes Upgrade beim Masturbieren – oder auch beim gemeinsamen Liebesspiel - sein, wenn man die richtige Wahl trifft. Denn wir sind alle anatomisch etwas anders gebaut und werden von anderen Dingen erregt.

So werden manche Vibratoren als absolute Orgasmen-Garanten angepriesen, während sie anderen nicht wirklich viel geben. Die gute Nachricht: Es gibt für wirklich jeden das ideale Sextoy, das einem unbeschreibliche Orgasmen beschert.

Was unterscheidet dieses Spielzeug von anderen Sextoys?

Eines vorneweg: Vibrator ist nicht gleich Vibrator. Mittlerweile gibt es unzählige verschiedene Ausführungen für jede Anatomie und jede ästhetische Vorliebe.

Grundlegend bezeichnet man alle länglichen und geschwungenen Vibratoren als G-Punkt-Vibrator, weil die angewinkelte Spitze beim Einführen in die Vagina auf den G-Punkt treffen soll. Diese Form erleichtert die Stimulation, denn kerzengerade Vibratoren und Dildos kommen oft gar nicht mit dieser erogenen Zone in Berührung. Wenn Du selbst Hand anlegst, kannst Du Deinen G-Punkt mit den Fingern ganz leicht finden, indem Du die Vorderwand Deiner Scheide nach einem Gewebe mit einer gerippten oder schwammigen Textur abtastest. Nach einer gewissen Aufwärmphase können manche Frauen durch Druckausübung auf diesen Punkt intensive vaginale Orgasmen erleben, die sogar zum Squirting, der weiblichen Ejakulation, führen können.

Wenn Du also diese einmal erleben willst, ist ein G-Punkt-Vibrator genau das Richtige für Dich. So kannst Du Dich viel intensiver stimulieren als beim Fingern oder beim Sex.

Viele Frauen finden auch die duale Stimulation von sogenannten Rabbit Vibratoren als besonders erregend, weil hier Klitoris und G-Punkt gleichzeitig mit Vibrationen verwöhnt werden.

Wie benutze ich G-Punkt Vibratoren?

Ein G-Punkt Vibrator zielt exakt auf die sensiblen Nervenenden ab, die im Inneren der Vagina liegen. Normalerweise werden G-Punkt Vibratoren eingeführt und so positioniert, dass der Kopf des Toys den G-Punkt berührt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Vibrationen auf diesen empfindlichen Bereich konzentriert werden. Eine Alternative zum klassischen stabförmigen G-Punkt-Vibrator ist der tragbare Vibrator in Eiform. Jive von We-Vibe sitzt in der Vagina und verfügt über eine Reihe verschiedener Vibrationen und Intensitäten, um den G-Punkt zu stimulieren.

Schließlich können auch Spielzeuge für Paare auf den G-Punkt zielen, da sie beim Sex getragen werden und der Penis das vibrierende Spielzeug zur zusätzlichen Stimulation gegen die Vaginalwand drückt. Die Anwendung eines G-Punkt Vibrators ist also alles andere als kompliziert.

Wie können Eure G-Punkt Vibrator Erfahrungen aussehen?

Während G-Punkt-Vibratoren früher im Allgemeinen stabförmig waren, gibt es heute eine größere Auswahl an Designs. Jive von We-Vibe ist ein einzigartiger eiförmiger tragbarer Vibrator, der den G-Punkt durch Vibrationen stimuliert Paartoys wie Sync, Unite und Chorus sind alle in der C-Shape designt und verwöhnen beim Sex beide.

Auch beliebt ist ein klassischer Stabvibrator, der nicht nur den G-Punkt punktgenau verwöhnen, sondern auch zur entspannenden Ganzkörpermassage eingesetzt werden kann.

Welches sind die besten G-Punkt Vibratoren?

Was Deine Erfahrungen mit einem G-Punkt Vibrator angeht, gibt es einige Modelle, aus denen Du auswählen kannst.

Wenn Du an einer Solo Session interessiert bist, beginne am besten mit einem Klassiker. Ein schlichtes stabförmiges Spielzeug ist leicht zu bedienen und ermöglicht es Dir, Deine inneren Vaginawände mit Leichtigkeit zu erkunden.

Wenn Du dagegen daran interessiert bist, den G-Punkt während des Spiels mit Deinem Partner zu stimulieren, versuche es mit einem Paartoy, damit auch Dein Partner die Vibrationen genießen kann!

App-gesteuerte Sextoys

Mal allgemein erklärt: App-gesteuerte Vibratoren sind Sextoys, die sich via App mit Eurem Smartphone verbinden lassen. We-Vibe hat dafür beispielsweise die eigens entwickelte We-Connect App. Zahlreiche Toys, darunter Chorus, Wand oder Nova 2, lassen sich mit der App verbinden. Und dann ist Eurer Lust keine Grenzen mehr gesetzt. Mit der App könnt Ihr die Vibrationen sowie die Intensität fernsteuern. Aber mehr noch: Ihr könnt ganz eigene, individualisierte Vibrationsmuster kreieren, über den integrierten Video-Chat miteinander agieren (und Euch nicht aus den Augen lassen) oder die Vibrationen sogar im Rhythmus Eurer Lieblingsmusik laufen lassen. Vor allem aber könnt Ihr auch über tausende Kilometer miteinander lustvolle Spielchen treiben – mit Eurem G-Punkt Vibrator. Das ist besonders schön in einer Fernbeziehung oder wenn ihr getrennt voneinander auf Reisen seid.